Pflegehinweise für Ihren Schmuck

- mag es nicht mit Haarspray, Deo, Parfüm oder Cremes in Kontakt zu kommen

- bitte nicht beim Schwimmen oder Duschen tragen

- mag es nicht in feuchten Räumen wie Badezimmer gelagert zu werden

- ihr Schmuckstück mag es mit einem weichen Silberputztuch sauber gemacht zu werden

- Ketten bitte nicht in der Nacht tragen, da sie sonst Knicke bekommen und schneller reißen können

- bei mattierten Schmuckstücken wird die Mattierung abgehen und es wird dann glänzend werden

- legen Sie besonder Ringe mit größeren Farbedelsteinen daher immer ab, bevor Sie sich im Garten oder im Haushalt an die Arbeit machen

- Perlen sind echte Wunder der Natur und äußert sensibel, was ihre Umgebung anbelangt. Parfüm, Puder oder Haarspray lassen Ihren Glanz ermatten, ebenso wie Säuren oder alkoholhaltige Kosmetika

- bei silber-vergoldetem Schmuck handelt es sich um eine Oberflächenbehandlung, die mit der Zeit abgehen wird

- tragen Sie Ihre Ringe, Ketten oder Armbänder nicht während der Haus- oder Gartenarbeit oder bei sportlichen Aktivitäten, zum Beispiel im Fitness-Studio - schon allein wegen der Verletztungsgefahr

- vergoldeter Schmuck mag keine Sauna, Sport oder Schwimmbad

- bitte bewahren Sie Ihre Schmuckstücke immer in einem Schmuckkästchen auf

- trotz aller Vorsicht im Umgang mit Ihren Schmuckstücken werden Spuren des Gebrauchs nicht ausbleiben. Dies sind normale Vorgänge, keine schmuckspezifischen Erscheinungen.

- Faustregel: Ihr Schmuck sollte das letzte Accessoire sein, dass Sie anlegen bevor Sie aus dem Haus gehen und das erste, das Sie ausziehen, wenn Sie nach Hause kommen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Schmuckstück.